zurück

Südtiroler des Tages

Südtiroler des Tages: Stilfser Frauen

Beim Sterzinger Erntedankfest sammeln die Stilfser Frauen 2.000 Euro für Südtirol hilft!

mehr

Südtiroler des Tages: Andreas Dall‘Acqua

Andreas Dall‘Acqua vom SSV Naturns stellt gleich 3 neue Bahnrekorde beim internationalen Minigolturnier in Algund auf!

mehr

Südtiroler des Tages: Hannes Egger

KFZ-Mechatroniker Hannes Egger aus Glaning holt Gold bei den Worldskills! Gratuliere! Unser Südtiroler des Tages!

mehr

Südtiroler des Tages: Südtiroler Spitzbuam

Nach 35 Jahren Rampenlicht beenden die Südtiroler Spitzbuam ihre Karriere. Hubert und Kurt Tumler, Helmut Eschgfäller, Ewald Gasser und Tom Wenter waren als Gruppe weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt, ganze 20 Jahre lang sind sie auch auf dem Oktoberfest in München im Bräurosl Zelt aufgetreten. Wir küren die Spitzbuam heute zu unseren Südtirolern des Tages.

mehr

Südtiroler des Tages: Die Sieger des Gabriel-Grüner-Schülerpreises

Spannende Reportagen von Schüler und einige von ihnen haben ein richtig gutes Händchen für gute Geschichten. Gleich zwei Team holen sich heuer den Gabriel-Grüner-Schülerpreis. Moritz Florian und Aaron Munter von der TFO Bozen überzeugen mit ihrer Reportage zum Alltag eines Notarztes, Katharina Lamprecht und Miriam Schwienbacher vom Realgymnasium Schlanders haben die Medical Clowns im Krankenhaus Schlanders begleitet. Aus 11 eingereichten Reportagen wurde diese zwei prämiert. Wir legen noch eine Urkunde drauf und küren alle vier heute zu unseren Südtirolern des Tages.

mehr

Südtiroler des Tages: Roland Benedikter

Südtirol hat einen UNESCO Lehrstuhl. Davon gibt es weltweit nur 900 Stück. Einer von ihnen steht ab jetzt in der Eurac in Bozen. Ziel des Projektes ist die allgemeine Zukunftsbildung für Schüler und Gesellschaft, denn die Zukunft braucht schon heute ihren Platz. Politikwissenschaftler und Soziologe Roland Benedikter ist Inhaber des Stuhls und leitet das Projekt, in dem es vor allem um Krisenthemen wie die Klimakrise, Migration, Pandemie und auch Kriege geht.

mehr

Südtirolerin des Tages: Die Blasmusikkapelle Gries

Die Blasmusikkapelle Gries in Bozen hat vor gut einem Monat eine Blasmusikoper auf die Bühne gebracht. Ein Experiment mit Erfolg. Vom Österreichischen Blasmusikverband wurde die Kapelle nun mit dem Juventus Music Award 2022 ausgezeichnet. Wir gratulieren und küren die Blasmusikkapelle heute zu unserer Südtirolerin des Tages.

mehr

Südtirolerin des Tages: Paula Aspmair Rizzolli

Die Franziskanerstuben in Bozen erhalten zusammen mit dem Goldenstern Townhouse unter den Lauben den Preis: „Historischer Gastbetrieb des Jahres"!

mehr

Südtiroler des Tages: Manfred, Markus und Christoph Unterberger

Die „Wochtla Buam“, 3 Brüder aus Stegen gewinnen mit Ihrem Weißwein „Brunecker Pionier 2021“, Gold beim Piwi Wine Award International.

mehr

Südtiroler des Tages: SOLOS

Das Südtiroler Jungunternehmen SOLOS gewinnt den Nachhaltigkeitspreis im Rahmen der Bozner Hotelfachmesse!

mehr

Südtiroler des Tages: Schäferhund Erko und Herrchen Michael Lanthaler

Von überall her sind die Hunde mit ihren Besitzern angereist und haben gezeigt, was sie draufhaben, bei der Weltmeisterschaft der Schutz- und Gebrauchshunde in Tschechien. Unter den 150 teilnehmenden Hunden war Schäferhund Erko mit Herrchen Michael Lanthaler aus Meran mit dabei. Zusammen gewinnen sie den 5. Platz! Unsere Südtiroler des Tages!

mehr

Südtiroler des Tages: Tobias Mez Basotti, Marcel Bolego, Jonas Prinoth

Es waren stressige, aber erlebnisreiche Tage in der Schweiz und vor allem erfolgreich für unsere Junghandwerker. Die WorldSkills bringen uns schon die ersten Medaillen. 2mal Silber und einmal eine Ehrenmedaille. Vizeweltmeister werden der Mediendesigner Tobias Mez Basotti aus Jenesien und der Zimmerer Marcel Bolego aus Nals. Der Wolkensteiner Tischler Jonas Prinoth, erhält die Sonderauszeichnung „Medaillon of Excellence“.

mehr