zurück

Südtiroler des Tages

Südtiroler des Tages: Grundschüler von Deutschnofen

Das nennen wir mal eine erfolgreiche Fastenaktion. Sich selbst Gutes tun, christliche Werte verfolgen und anderen helfen. Passt alles perfekt zusammen. Die Grundschüler von Deutschnofen fasten für Südtiroler in Not und spenden 1.959,42 Euro für „Südtirol hilft“. Während der Fastenzeit verzichten die Grundschüler und ihre Familien z.B. auf Schimpfwörter. Wenn doch so ein Wort fällt, kommt etwas in die Spendenbox. Statt Süßigkeiten zu kaufen, legten sie etwas in die Box. Die Schüler und ihre Familien konnten selbst festlegen, wie viel und wann sie etwas zur Seite legten.

Für diese tolle Aktion und die großzügige...

mehr

Südtiroler des Tages: Michael Epp

Als wir vor einigen Monaten im Rahmen unserer Aktion „Gesagt Getan" zum Lokalaugenschein in San Lugano waren, erkannten wir sofort, wie gefährlich die Lage der Bushaltestelle für die Schulkinder hier ist. Schulkinder gehen über die Dolomitenstraße zur Bushaltestelle, die sich genau auf einem geraden Straßenabschnitt befindet. Dort fahren Fahrzeuge und LKW viel zu schnell und nutzen den Straßenabschnitt sogar zum Überholen. Nach unserem Treffen hat Bürgermeister Michael Epp in Zusammenarbeit mit dem Landesstraßendienst ein tolles Projekt ausgearbeitet, um die Stelle sicherer zu machen. Voraussichtlich werden...

mehr

Südtirolerin des Tages: Die Blinden- und Sehbehindertenamateursportgruppe Südtirol

Die Blinden- und Sehbehindertenamateursportgruppe, kurz BSSG, Südtirol holt Bronze und Silber in der paralympischen Disziplin Goalball. Die engagierten blinden, sehbehinderte und sehenden Sportler und Sportlerinnen aus ganz Südtirol sicherten sich eine bronzene in der Italienmeisterschaft und eine silberne im Italienpokal.

Bereits in den vorherigen Saisonen konnte sich die BSSG Südtirol sehr erfolgreich zu einem der besten italienischen Goalball-Teams etablieren.

Wir gratulieren und küren das Team heute zu unseren Südtirolern des Tages.

Goalball wird seit den 1950er Jahren etwa gespielt. Damals für blinde und...

mehr

Südtirolerinnen des Tages: Tamara Bacher, Sandra Larcher und Mirjam Volgger

Beim Lehrlingswettbewerb im Konditorenhandwerk am BBZ "Emma Hellenstainer" haben sich Teams aus Freiburg (D), Winterthur (CH) und Südtirol (I) im freundschaftlichen Vergleich gemessen. Im Vordergrund stand der Austausch, die Beziehungen und darum, über den Tellerrand zu schauen und voneinander zu lernen. Beim Lehrlingswettbewerb konnten die drei Lehrlinge Tamara Bacher, Sandra Larcher und Mirjam Vollger glänzen und holen alle drei Gold. Für diese tolle Leistung sind sie heute unsere Südtirolerinnen des Tages.

mehr

Südtirolerin des Tages: Luise Kelderer

Ein schöner Abend sollte es sein, zusammen mit ihrem Freund startet Luise Kelderer aus Villanders ins Burggrafenamt. Im Musikantenstadl in Marling angekommen, setzen sich die beiden an einen Tisch zum Aperitif. Und dann geht alles schnell. Am Nebentisch fällt ein Mann um. Luise Kelderer zögert keine Sekunde und rettet dem Mann, der einen Herzstillstand erlitten hatte, das Leben. Dank ihres Ehrenamtes beim Weißen Kreuz wusste Luise, was zu tun war. Unsere Südtirolerin des Tages legt uns allen ans Herz: „Macht bitte einen Ersthilfekurs, ihr könntet morgen schon ein Leben retten“.

mehr

Südtiroler des Tages: Südtiroler Chorverband

Südtirols Familien brauchen mehr Musik. „Singen macht Spaß“ ist endlich fertig, das Südtiroler Liederbuch mit 40 Liedern in verschiedenen Sprachen für die ganze Familie, für verschiedene Anlässe wie Muttertag, Vatertag, Geburtstage, alle Feiertage. Und das Besondere am Liederbuch, zu jedem Lied gibt es per QR-Code das Video, in dem auf Youtube ein Kinderchor das jeweilige Lied singt. „Dieses Buch soll die Generationen verbinden, die Freude an der Bewegung wecken und vor allem die Freude am Singen“ so der Südtiroler Chorverband.

mehr

Südtiroler des Tages: Marktgemeinde Sand in Taufers

Wenn nicht nur ein Dorf, sondern ein ganzes Tal aufräumt und Müll sammelt. „Saubere Dörfer“ in der Marktgemeinde Sand in Taufers. Da sind einige zusammengekommen und haben einen Samstag lang Müll gesammelt. Sprich wir haben ganz viele Schultern zu klopfen in Sand, Mühlen, Kematen und Ahornach. Und es ist noch nicht vorbei, die Fraktion Rein stülpt sich im Mai die Handschuhe über, krempelt die Ärmel hoch und sammelt Müll. Bravo, wir ziehen den Hut.

mehr

Südtiroler des Tages: Rittner Buam

Den Rittner Buam glückt die perfekte Saison. Nach dem Gewinn des Italienmeistertitels im Jänner, erspielen sie sich gestern auch den Meistertitel in der Alps Hockey League gegen Cortina. Für die Rittner ist das der zweite Titel in der AHL. Mit dem 3:0 in Cortina holen sie gestern den vierten Sieg in der Best-of-seven-Serie und krönen damit ihre starke Saison.

mehr

Südtirolerin des Tages: Elisabeth Prünster

In diesem Hotel sind Hunde im Schlaraffenland. Ein extra angelegter Hundeteich, ein großer Hundespielplatz. Hundewanderungen, Seminare. Das Hundehotel Mair am Ort in Dorf Tirol heimst schon wieder einen Preis ein. Das Urlauberportal hundehotel.info vergibt alle Jahre Awards. Das Tiroler Hotel belegt Platz 6 im Ranking der 50 besten Hundehotels aus 12 europäischen Ländern, Platz 1 in Südtirol und Italien. Gastgeberin Elisabeth Prünster hat mit ihrem Team ein wahrhaftes Hundeparadies erschaffen.

mehr

Südtiroler des Tages: Alle Beteiligten am Blaulichttag am Pfeffersberg

Gemeinsam schaffen wir Alles. Gutes und gelungenes Beispiel: der Blaulichttag für Kinder am vergangenen Samstag am Pfeffersberg. Organisiert haben ihn die FF Tschötsch und Tils in Zusammenarbeit mit der FF Brixen. Auf einem Polizeimotorrad sitzen, die Sirene im Feuerwehrauto einschalten, einen Funkspruch starten, einfach die Feuerwehr kennenlernen von all ihren Seiten. Eine Rettungsaktion wurde simuliert, wie auch ein Löscheinsatz mit dem Drehleiterfahrzeug. Mit dabei waren auch die Jugendfeuerwehr St. Andrä, die Wettkampfgruppe Tils, die Ortspolizei Brixen, das Weiße Kreuz und die Bergrettung Brixen.

mehr

Südtiroler Des Tages: Marion Unterholzner und Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Tisens

Das Mountain-Müsli von der Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Tisens. Schmeckt gut und tut Gutes. Regionales steckt drin, gebacken von Schülerinnen der Fachschule unter den Anweisungen von Marion Unterholzner. Als ehemalige Schülerin in Tisens macht sie heuer Matura in Kortsch an der Fachschule und hat das Müslirezept für ihr Maturaprojekt aufgegriffen. Das Mountain-Müsli wird in den Geschäften von Ultner Brot verkauft. Ihre Chance noch bis 11. Juni ein gutes regionales Südtiroler Müsli zu kaufen und Gutes zu tun. Der Reinerlös wird im Juni an den Südtiroler Verein Kinderherz und die...

mehr

Südtiroler des Tages: Eva Lechner

Südtirolerin des Tages - Eva Lechner, Südtirols erfolgreichste Mountainbikerin aller Zeiten–
Amtierende Vize-Weltmeisterin im Cross-Country. 3-mal Weltmeisterin in der Staffel, 2-mal WM-Bronze im Cross-Country. Zehnmal Elitemeisterin im olympischen Cross-Country XCO und zweimal im MTB-Marathon XCM. In dieser Disziplin wurde sie auch U23-Europameisterin. Eva Lechner war 4-mal bei olympischen Spielen dabei und war auch im Cyclocross sehr erfolgreich, mit 11 italienischen Elitetiteln, Vize-Weltmeisterin, war sie 2015 und 2020 Vize-Europameisterin. Daheim in Südtirol hat sie 4-mal das Marlene Sunshine Race gewonnen....

mehr