zurück

Aktuell

Album Check: LP - Lost On You

Mit ihrem Song Lost On You war LP in 17 Ländern auf Platz 1 der iTunes Charts. Ihr Album „Lost On You“ sollte beweisen, dass sie mehr ist als nur ein One Hit Wonder.

Trennungsschmerz, Selbstakzeptanz, emotionale Abgründe. Sind das Themen, mit denen man die Pop-Charts erobert? Wie es scheint...ja! Denn es sind genau diese Inhalte, die den Songs von Laura Pergolizzi diese überraschende Tiefe geben. Es sind diese Inhalte, die man nicht nur in den Songtexten, sondern auch in den Melodien und den Stimmungen der Songs an sich hört. Und genau mit diesen Songs wurde die Sängerin mit einem Mal zu einer der...

mehr

Backstage: Subsurface

Timing ist alles: Der Remix von „All we know“ der Chainsmokers ist ein gutes Beispiel dafür, was möglich ist, wenn man schnell ist und etwas Glück hat.

Noch bevor die Single im Original zum großen Hit wurde, haben Subsurface aus Kastelruth mit der Arbeit am Remix begonnen. "Nach einem Nachmittag war er fertig. Kurze Zeit später haben wir den Remix auf Soundcloud hochgeladen. Von da an, hat er sich auf allen Kanälen rasant ausgebreitet. Täglich kommen über 15.000 Streams hinzu", sagen sie. Ihre eigene Single „Mr. Magician“ verzeichnet bis dato rund 370.000 Aufrufe. Zahlen, von denen viele träumen, die aber noch...

mehr

Album Check: James Arthur - Back From The Edge

Einen Hit hatte er. Ein Debut-Album hat er veröffentlicht. Eine ausverkaufte Tour hat er gespielt. Und doch liegt es jetzt an James Arthur selbst zu beweisen, dass er mehr ist als nur ein One Hit Wonder.

Album Nummer 2 ist bei jedem Künstler in erster Linie das Album, das die zukünftige musikalische Richtung vorgibt. Und vor Allem ist Album Nummer 2 auch das Album, das darüber entscheidet, ob der Typ wirklich was drauf hat oder ob er nur einer von Vielen war.

James Arthur macht mit seinem zweiten Album nicht nur einen Schritt, sondern gleich einen ganzen Weg nach vorne. Wir hören eine unglaublich eindringliche...

mehr

Backstage: The Shea

Er ist eine Ein-Mann-Show: „The Shea“. Der Gargazoner Othmar Schönafinger, so sein bürgerlicher Name, setzt dabei vor allem auf den Sound der Sixties und auf Brit-Pop – ohne aber zu kopieren.

Ganz im Gegenteil: Die Songs von „The Shea“ haben ihren ganz eigenen Dreh. Vor allem aber haben sie eines: „Vitamine“, wie er selbst sagt.
Es ist eine gesunde Mischung aus Retro und modern. Natürlich sind Einflüsse aus den 1960er-Jahren und aus den 1990er-Jahren enthalten, etwas Beatles, etwas Oasis, sagt Schönafinger. „Aber es fließen auch eine ganze Menge an modernen Einflüssen in meine Songs.“

Sehen Sie hier das...

mehr

Album Check: Olly Murs - 24 HRS

Die größten Alben der letzten Monate zählten gerade mal höchstens 10 Songs...in der Deluxe Version vielleicht 14. Das neue Album von Olly Murs ist eine willkommene Abwechslung. Mit 16 Songs präsentiert er „24 HRS“.

Als Olly Murs vor 6 Jahren als Zweitplatzierter die britische Castingshow „X-Factor“ aufgemischt hat, ahnte wohl noch niemand, dass aus dem jungen Mädchenschwarm schon bald ein international gefeierter Popstar werden würde. Mit Songs wie Heart Skips A Beat oder Troublemaker platzierte er schnell Tophits in den Charts...und seitdem ist er in diesen Charts geblieben.

Sein Erfolgsrezept: Popsongs,...

mehr

Backstage: Waira

Wenn Waira auf die Bühne tritt, dann hat das was ganz einfaches, was ganz ehrliches. Waira ist Camilla Cristofoletti aus Salurn...19 Jahre jung. Und morgen gerade macht sie für eine Musikerin einen ersten wichtigen Schritt.

Zum ersten Mal präsentiert sie 5 eigene Songs auf einem kleinen Album...einer EP. Gerade vor ein paar Monaten erst hat sie ihre Leidenschaft zur Musik entdeckt...und sie hat in diesen letzten Monaten so viele kleine und große Bühnen bespielt, dass Viele sie inzwischen wahrgenommen haben. Waira...eine junge Sängerin mit großen Visionen, der notwendigen Portion Unbeschwertheit und viel...

mehr

Backstage: Es geht wieder los

Über 100 Südtiroler Bands, Musiker und Produzenten waren in den bisherigen 3 Staffeln zu Gast auf der „Backstage“-Bühne. 


Die „Backstage“-Macher stellten euch die größten Talente eines jeden Genres, die größten Publikumslieblinge und die größten Nachwuchshoffnungen der Südtiroler Musikszene vor – im „Dolomiten“-Magazin, auf STOL und auf Südtirol 1.

Auch in der 4. Staffel wird am bewährten Konzept festgehalten. Ab 11. November wird jeden Freitag ein interessanter Musiker, eine talentierte Band oder ein anerkannter Produzent auf der „größten Bühne Südtirols“ vorgestellt: Ein ganzseitiges Interview im...

mehr

Album Check: Feline Melinda - Just Ballads

Vor 3 Jahrzehnten beschlossen ein paar Eppaner Jungs in die Fußstapfen ihrer großen Vorbilder zu treten. Und genau diese Fußstapfen treten Feline Melinda auch heute noch.

Dieses Jahr feiert die Band ihr 30-jähriges Jubiläum...30 Jahre Melodic Hardrock, 30 Jahre Bühnenpräsenz, 30 Jahre große Melodien. Und genau diese Melodien werden zum Geburtstagssoundtrack der Band. Mit „Just Ballads“ bringen Feline Melinda ein Hardrock-Balladen-Album raus...mit den schönsten ihrer Balladen der letzten 3 Jahrzehnten. Doch weil ein Geburtstag ohne Party kein Geburtstag wäre, feiert die Band und ihre Fans sich selbst, ihre...

mehr

Album Check: Celine Dion - Encore Un Soir

Mit dem Titelsong zum Kinofilm „Titanic“ hat diese Sängerin Musikgeschichte geschrieben, mit ihrer Show in Las Vegas hat sie sich ein Denkmal gesetzt. Ihr neues Album ist mehrere Nummern kleiner, als diese vorangegangenen Meilensteine.

Celine Dion hat gerade erst ihr neues Album veröffentlicht. Es ist ihr sage und schreibe 26stes Album und es ist sowas wie die endgültige Bekenntnis zur Rückkehr an ihre Wurzeln. Allem Anschein nach sprechen diese Wurzeln französisch. Sie hat 1981 mit französischen Songtexten ihre ersten Songs veröffentlicht und macht das seitdem immer wieder gern. Ihr neues Album „Encore Un Soir“...

mehr

Album Check: Imany - The Wrong Kind Of War

Der Song Don't Be So Shy zieht sich wie ein roter Faden durch diese Sommerwochen. Guter Song, treibende Beats, interessante Sängerin...und da dachten wir, wir wüssten alles über diese Imany. Dabei wissen wir gar nichts. Überhaupt nichts.

Der Titel, der uns diese Imany nahe gebracht hat, der sie in die Radios und Charts katapultiert hat, mag zwar gut sein, aber gleich nochmal so gut ist Imany in den Songs, in denen nicht die Beats sondern die Gefühle ihren ganz großen Auftritt haben. Das Album „The Wrong Kind Of War“ ist gespickt mit solch gefühlvollen Momenten. Und eine Erkenntnis ist gleichzeitig überraschend...

mehr

Album Check: Disturbed - Immortalized

Dieser Song ist anders. Er ist so gar nicht das, was wir gewohnt sind im Radio zu hören. Und doch ist er gleichzeitig so vertraut und in unseren Ohren verankert, als wäre er immer schon da gewesen. Er war auch gefühlt immer schon da, nur nicht so.

Als Simon & Garfunkel im Jahre 1964 den Song „The Sound Of Silence“ geschrieben haben, hätten sie wohl im Traum nicht daran gedacht, dass genau dieser Song mehr als ein halbes Jahrhundert später vom alten Superhit zum neuen Superhit wird.

Eine amerikanische Metal-Band hat sich des Songs angenommen und ihn in ein neues Zeitalter gebracht. Und das ist dieser Band so...

mehr

Album Check: Alvaro Soler - Eterno Agosto

Man nehme einen gutaussehenden, südländischen, jungen Typen, Songtexte auf Spanisch, Lateinamerikanische Rhythmen...et voilá...fertig ist der Sommerhit.

So einfach dieses Grunderfolgsrezept auch klingen mag, so sicher scheint es zu funktionieren. Alvaro Soler mag nicht der erste sein, der nach diesem Rezept singt, aber er ist bestimmt der aktuell erfolgreichste. Mit den Songs El Mismo Sol und Sofia hat er zwischen letztem Jahr und heuer gleich zwei Sommerhits am Start, die uns unweigerlich an Sonne, Strand und Meer erinnern. Ein wahrlich sommerlicher Lichtblick ist deshalb folgerichtig auch das aktuelle Album...

mehr