zurück

Aktuell

Südtirol 1 präsentiert Rea Garvey

Am 29. November 2014 wird der langersehnte Zusammenschluss der Skigebiete Helm und Rotwand mit Spaß, musikalischen Highlights und grenzenlosem Ski-Vergnügen gefeiert! Beim Winter Ski-Opening an der Talstation Vierschach-Helm im Skizentrum Hochpustertal.

Neben den Zusammenschluss der beiden Skiberge über den Stiergarten wird auch die Eröffnung der neuen Zughaltestelle „Vierschach-Sextner Dolomiten“ und des dazugehörigen Servicegebäudes „Punka“ gefeiert. So kommen Skifahrer in Zukunft direkt mit der Pustertaler Bahn zur Talstation der Helm-Umlaufbahn in Vierschach.

Open-Air-Programm:
•    15:00 Uhr Konzert mit Marc...

mehr

CD der Woche: David Guetta - Listen

Der König der Beats. Die Gastsänger auf dem neuen Guetta-Album lassen die Songliste aussehen, wie die Top30 im Südtirol 1 Hitcountdown...nur die besten der besten Stimmen, nur die größten Stars – alle wollen sich im Guetta-Sumpf suhlen.

Sia, Ryan Tedder, Birdy, Nico&Vinz, John Legend, Emeli Sandé, The Script, Niki Minaj...das ist ein kleiner Auszug aus den gefeaturten Künstlern auf dem neuen Album „Listen“. Und schon diese Liste macht deutlich, welchen Stellenwert alles hat, wo dieser Produzent und DJ seine Finger drauf hat.

Eines an David Guetta ist besonders hervorhebenswert: Er war schon lange vor der aktuellen...

mehr

Backstage: Cinco Gitarreros Deluxe

Eine Hand voll Völser im Mexico-Rausch

Die Cinco Gitarreros Deluxe (sprich: Singgo Gitarreros Delux ;-) haben mit Mexico und Argentinien und so überhaupts nichts zu tun. Das sind waschechte Völser, die mit ihrer Musik Spaß haben und Spaß verbreiten. Ihr Musikstil: Pistolengitarren-Musik!

Klänge wie direkt mitten aus Mexico...inklusive Sombreros, Ukulele, Cajon und eben den mexikanischen Gitarren. Und auch wenn die Jungs selbst knallhart behaupten, da sei kein bisschen Ironie mit dabei...dann brauchen wir der Band nicht lange zu zu hören und wir wissen: Alles gelogen...die Cinco Gitarreros strotzen nur so vor...

mehr

Giorgio Moroder mit neuem Soloalbum

Zusammen mit Donna Summer hat er in den 70er Jahren die Club-Musik erfunden. Jetzt ist Giorgio Moroder nach 30 Jahren mit einem neuen Studio-Album zurück. Am Montag hat Moroders neues Label RCA Records offiziell bestätigt: Im Frühjahr 2015 kommt "74 Is The New 24" in die CD-Shops.

Giorgio Moroder ist einer der einflussreichsten Produzenten, Songwriter und DJs der Musikgeschichte. Der Südtiroler gilt als Vater des Disco- und Electro-Genres. Er war an der Entstehung des Daft Punk-Albums “Random Access Memories” beteiligt, und das bekam auch gleich einem Grammy als “Album des Jahres”.

Außerdem schrieb der Pionier der...

mehr

CD der Woche: Nickelback - No Fixed Address

Nickel sind Back! Nickelback ist ein Paradebeispiel dafür, wie man kommerziellen Erfolg mit Eigenständigkeit und Glaubwürdigkeit kombiniert. Und dahinter steht wie bei einem lokalen Traditionsunternehmen "seit 1995".

Am Anfang war alles nicht so leicht für die vier Jungs. Chad, Mike und Brandon Kroeger, die drei Brüder, wollten unbedingt Musik machen. Ein erstes eigenes Album war schnell aufgenommen und die musikalische Gangart war schnell klargestellt. Die Gitarren krachten, die Drums krachten, die Stimme krachte und die Headbanger bangten. Der ganz große internationale Durchbruch und zugleich auch der Sprung...

mehr

Backstage: The Fish & Chips Blues Band

Die Amerikaner lieben Fish & Chips! ...oder waren das nicht die Engländer? Die BAND „The Fish & Chips Blues Band“ kommt in Amerika jedenfalls schon gut an.

Zwei Trudner haben gerade fünf eigene Songs auf einer EP veröffentlicht und die in die Welt geschickt. Welche Rolle Amerika da spielt, warum die beiden lieber im Duo auftreten als mit einer ganzen Combo und wie bluesig das Ganze ist, erzählen uns die Trudner Oliver und David diese Woche in Backstage.

 

mehr

CD der Woche: Meghan Trainor

Es musste so kommen wie es gekommen ist. Meghan Trainor war schon als Elfjährige das nette Mädchen, das zusammen mit der Familie Musik gemacht hat. Inzwischen hat sie das Wohnzimmer gegen die ganz große Bühne eingetauscht.

Die Musik von Meghan Trainor ist ein Statement. Sie hat mit ihrer aktuellen Single „All about that bass“ die wohl deutlichste und einprägendste Molligenhymne der jüngeren Popgeschichte abgeliefert. Sie singt "It’s pretty clear, I ain’t no size 2, but I can shake it, shake it like I’m supposed to do" ("Ich hab' nicht Größe 34, aber ich kann ihn schütteln, wie ich will"), und "Every inch is...

mehr

CD der Woche: Ariana Grande - My Everything

In den USA ist sie längst zur Newcomerin des Zeitgeists aufgestiegen. Ariana Grande ist die jüngste Sängerin, der es jemals gelungen ist, einen Song in der ersten Verkaufswoche 440.000 mal zu verkaufen. Und jetzt geht’s für sie über den großen Teich.

Damit das auch klappt mit dem ganz großen internationalen Erfolg, hat sie sich für ihre Single Break Free gleich einen Deutschen mit ins Boot geholt. Der deutsche DJ Zedd hat für Ariana Grande mehrere Songs produziert und ist auch der gefeaturte Künstler auf eben dieser ersten Europa-Single. Und schon klappt auch hier das, was in ihrer Heimat längst funktioniert. Ihr...

mehr

CD der Woche - Bryan Adams - Tracks of my years

Mit dem Album „Tracks of my years“ hat sich Bryan Adams einen langgehegten Wunsch erfüllt: Er covert die Songs, die ihn in der Zeit geprägt haben, in der er beschlossen hat, selbst Musik zu machen.

Schuster bleib bei deinen Leisten! Dieses Sprichwort war mehr als nur eine Aufforderung für Bryan Adams, als dieser sein neues Album in Angriff genommen hat. Was sollte dieser Musiker sonst auch anderes machen, als das, was er immer schon gemacht hat: Geradlinige Rockmusik mit vielen Schnörkeln, aber doch unnachahmlich authentisch. Machte Adams jetzt im neuen Album einen auf Junggeblieben, man würde es ihm nicht...

mehr

CD der Woche: Magic - Don't Kill The Magic

In Italien gibt es das Album „Don't kill the magic“ schon seit 4 Monaten, in Deutschland erst seit 2 Tagen. Es zählt eben der richtige Augenblick. Das hat die Band schon sehr früh gelernt.

„Wenn Schicksal oder Vorbestimmung am Werk sind, dann spürt man das sofort. Es ist, als gäbe es einen göttlichen Plan oder universelle Synergie-Kräfte, die die exakt richtigen Elemente in der exakt richtigen Konstellation zum exakt richtigen Zeitpunkt zusammen fügen“, sagt Sänger und Projektgründer Nasri. Und wenn der etwas sagt, dann gilt das in der Musikwelt längst als sehr gewichtig. Er selbst darf sich nämlich schon zur...

mehr

Backstage: Slowtorch

Solche Klänge gibt’s bei uns nur selten! Vier Jungs aus Bozen sind gerade dabei, in ihrer Szene eine Südtiroler Messlatte zu legen.

Slowtorch aus Bozen machen „Stoner Rock“ und haben auch als Mitt- und Enddreißiger noch jede Menge vor. Liegt jetzt wahrscheinlich nicht jedem von Ihnen gleich auf der Zunge, was das jetzt für ein Rock sein soll...aber die Band Slowtorch macht eben Stoner Rock. Und kurz zusammengefasst heißt das: krachende E-Gitarren und metallernes Schlagzeug. Es wird heute also laut in Backstage mit Slowtorch. 

Woher der Stoner Rock kommt und ob sie selbst überhaupt zufrieden sind mit ihrem neuen...

mehr

Backstage: Ferbegy?

Was hat ein Fragezeichen in einem Bandnamen verloren? Und was überhaupt soll dieser Name „Ferbegy?“ bedeuten? Das klären wir diese Woche in Backstage. Ferbegy?, eine Band aus Bozen, ist unsere Backstage-Band der Woche...und mit richtig guter Musik, einem originellen Bandnamen und viel Spaß an der Sache sind zwei Bandmitglieder auch bei uns zum Interview.

Oasis, Silbermond, die Bee Gees, die Kings of Leon oder Tokio Hotel...was haben diese Bands alle gemeinsam? In jeder dieser Bands spielen mindestens zwei Geschwister miteinander. Und unserer Backstage Band dieser Woche geht’s genau so. Anna Mongelli und Dario...

mehr