zurück

Aktuell

CD der Woche: Bryan Adams - Get Up

Klingt Kanada jetzt so? Ohne Fleiß kein Preis. Für keinen Musiker gilt dieses Sprichwort wohl mehr, als für Bryan Adams. Seit 1980 ist er praktisch auf Dauerwelttournee. Der war also immer da...und der war praktisch immer gut. Geht's noch besser?

„Dieses Album hätte ich gern vor 25 Jahren gemacht“, sagt Bryan Adams und meint damit wahrscheinlich die Freiheiten, die er beim Schreiben und Produzieren der neuen Songs hatte. Der Musiker hätte auch genau so gut ein Album mit Adams-typischen, geradlinigen Rock 'n' Roll Nummern machen können...hat er aber nicht. Frei von jeder Konvention und fernab jedes Zwanges der...

mehr

Backstage: Last Lookout

Die Meister des Crossover. Seit 2013 gibt es die Band, die sich selbst als Alternative Metal/Crossoverband bezeichnet. Die fünf Mietglieder stammen allesamt aus Brixen und Umgebung und sind seit der Gründung dieselben geblieben.

Die Band besteht aus Manuel Seresin (Vocals), Davide Puddu (Rap/Rhythm Guitar), Hannes Leiter (Lead Guitar), Matthias Larcher (Synth- & Sample-Engineer), Michael Niederstätter (Bass) und Andreas Girtler (Drums). „Last Lookout“ war bereits in der ersten „Backstage“-Staffel bei uns zu Gast. Das war 2013.

Seitdem haben sie sich jedoch gewaltig gesteigert: Technisch und auch was das...

mehr

CD der Woche: Louane - Chambre 12

Französisch für Fortgeschrittene

Es ist ganz egal ob wir da jetzt was verstehen oder nicht...wenn Louane zu singen beginnt, dann stehen wir mit einem Schlag direkt unter dem im Nebel eingehüllten Eiffelturm und hören einfach nur zu.

In ihrer Heimat Frankreich ist Louane innerhalb von nur wenigen Wochen zum Superstar geworden. Und dabei musste sie nicht einen einzigen Ton singen. Vielmehr war es ihr Schauspieltalent, das sie im Film „Verstehen Sie die Beliérs“ an den Tag gelegt hat. Sie konnte sowohl mit der Interpretation ihrer Rolle, als auch mit einem der Titelsongs zum Film glänzen und Herzen und Sympathien...

mehr

Backstage: Color Colectif

Ein Kollektiv von Freunden und guter Musik

Color Collectif sind: Ariel Trettl (Solo-Gitarre), Peter Burchia (Gitarre/Gesang), Silvia Turetta (Gesang), Thomas Maniacco (Gitarre/Gesang) und Markus Cappello (Rap/Saxophon).

Sie sind in erster Linie gute Freunde, die eine gemeinsame, große Leidenschaft teilen. Obwohl man in ihrem Fall eigentlich multiplizieren sagen müsste: „Musik ist unser Leben. Musik zu hören gehört für uns dazu, aber dann auch noch eigene Songs zu schreiben und gemeinsam mit Freunden zu spielen, das ist die Krönung“, sagen sie.

In der aktuellen Formation gibt es „Color Colectif“ seit etwas mehr...

mehr

CD der Woche: Avicii - Stories

Junger Schwede!

Aus seinem Debutalbum hat Avicii sage und schreibe 6 Singles als Auskoppelungen präsentiert und hat damit paraktisch 6 Mal Dancemusikgeschichte geschrieben. Seit ein paar Tagen gibt’s das neue Album „Stories“...und so klingt die Zukunft.

2 Jahre ist es her, dass Avicii sein erstes Album veröffentlicht hat...inklusive Welthits wie Wake me up, Hey Brother oder Addicted to Love. Die erste Single aus dem neuen Album ist auch schon längst zum Welthit geworden. Waiting for love war immerhin einer der meistgespielten Songs der letzten Monate und es bleibt nur eine Frage der Zeit, bis die nächste Single...

mehr

Backstage: Dominik Plangger

Der Barde

Groß vorstellen braucht man ihn nicht mehr. Der 35-jährige Dominik Plangger ist inzwischen nicht nur in Südtirol, sondern auch in Österreich und Deutschland bekannt und auf den großen Liedermacher-Bühnen zuhause.

Angefangen hat alles in seiner Kindheit. Aufgewachsen in Stilfs im Vinschgau, hat Plangger bereits als Sechsjähriger angefangen Gitarre zu spielen. In seinem Musikgeschmack beeinflusst worden ist er auch durch seine Eltern und die älteren Geschwister. Daheim hörte man nämlich vornehmlich Bob Dylan oder Reinhard May. „Das prägt natürlich“, sagt Plangger.

Vor zehn Jahren ist Plangger nach Wien...

mehr

CD der Woche: Rea Garvey - Prisma

Der Show-Ire

Es war einfach mal wieder Zeit für ein neues Album. Wenn Rea Garvey schon wieder im Jurysessel von „The Voice of Germany“ sitzt, dann wäre es fast fahrlässig den PR-Hype nicht zu nutzen. Hier ist es also pünktlich zum Castingshowstart...Solo-Album Nr.3: Prisma.

Rea Garvey war schon zu seinen Zeiten mit der Band Ramonn bekannt für seine radioaffinen Melodien. Er schrieb Songs, die einfach laufen, ohne großartig anzuecken, ohne großartig Neuland zu erkunden...einfach schöne Lieder. Der Entschluss vor 4 Jahren als Solokünstler weiter zu machen, kam aus dem Bedürfnis heraus, musikalisches Neuland zu...

mehr

CD der Woche: Philipp Dittberner - 2:33

Ein Mehr Hit Wonder?

Ein One Hit Wonder. Philipp Dittberner wollte genau das nie sein und doch läuft er in diesen Monaten Gefahr, genau so eines zu werden. Wolke 4 nennt sich dieser eine Hit, der Fluch und Segen zugleich ist. Die Entscheidung trifft wohl Dittberners neues Album.

Da wir den Mann eigentlich nur wegen seines Hits Wolke 4 kennen, blieb uns das wahre Ich des Sängers bis jetzt verborgen. Dieser eine Song ist dem Anschein nach ja ein dancebasierter Song, bei dem eher ein Produzent und DJ die Drähte zieht, als ein Singer/Songwriter mit Gitarre. Und doch ist  dieser Philipp Dittberner eben der Mann, der...

mehr

Backstage: Mahana

Musik ist intim

Dass die drei eine Band gründeten war eher Zufall. „Es war vor eineinhalb Jahren“, sagt Theresa Gutweniger (20 Jahre), die Sängerin. Man kannte sich von der Oberschule oder über gemeinsame Freunde. Gutweniger selbst ist eine Meranerin, Raphael Gamper (20 Jahre), Gitarrist der Band, ist aus Ulten und die dritte im Bunde, die Gitarristin und zweite Sängerin, Marlene Basso (19 Jahre), ist eine Boznerin.

„Als Raphael und ich wieder einmal gemeinsam jammten, meinte er, dass er jemand kenne, der stimmlich gut zu mir passen würde“, so Gutweniger. Daraufhin hat man sich ein paar Mal getroffen, um...

mehr

CD der Woche: Robin Schulz - Sugar

Der Zeitgeist heißt Schulz

Robin Schulz hat der Clubsound-Welle einen ganz neuen Stempel aufgedrückt. Plötzlich waren die Beats weicher, die Melodien wichtiger und der Faktor „Radio“ größer als je zuvor. Und der deutsche DJ stempelt fleißig weiter.

Er war mal ganz unten, hatte kein Geld und keine Mittel, aber einen Traum und eine Vision. Er wollte Musik produzieren. Und als er soweit war, war Robin Schulz genau zur richtigen Zeit, am richtigen Ort und das noch dazu mit dem richtigen Sound. Er hat sich in den Zeitgeist hineingesetzt, der Djs und Produzenten zu neuen Superstars gemacht hat, der die Clubbeats zu...

mehr

Backstage: Alles zur dritten Staffel

Es geht wieder los

Backstage bleibt auch weiterhin die größte Bühne Südtirols.

An ein und dem selben Wochenende der Song auf Südtirol 1, eine ganze Seite im Dolomiten Magazin und ein Video auf Stol.it...das gibt es nur hier.

Wir gehen mitterweile in Runde 3...soll heißen...wir haben schon 2 Jahre lang jede Woche eine Südtiroler Band, einen Musiker, eine Sängerin vorgestellt und schon längst bewiesen wie viel Kreativität in unserem Land steckt. Und jetzt geht’s eben wieder los...wir möchten südtiroler Musikern die Gelegenheit geben sich bei uns Südtirolern vorzustellen und allen zu zeigen, was sie...

mehr

CD der Woche: Adam Lambert - The Original High

Einmal Queen und zurück

Adam Lambert ist sowas wie der Prototyp der Idealvorstellung eines Castingshowerfinders. Vor 6 Jahren belegte er den zweiten Platz bei der Amerikanischen Show „American Idol“. Was danach kam, überstieg selbst die Vorstellung von Fans der ersten Stunde.

Dass der Newcomer Adam Lambert und die Musiklegende Freddie Mercury im gleichen Atemzug genannt werden, liegt nicht nur an der 4 Oktaven umfassenden Stimme, nicht nur an der sexuellen Orientierung und auch nicht nur an der Bühnenpräsenz, die sich die beiden teilen. Adam Lambert ist praktisch Freddies direkter Nachfolger. Schließlich hat...

mehr