zurück

Aktuell

Backstage: Bad Jokers

Sie sind so etwas wie die Urgesteine des Deutsch-Rock „made in Südtirol“: die „Bad Jokers“ aus dem Ahrntal. Lange bevor „Frei.Wild“ die Bühnen eroberten, erspielten sie sich mit ihren patriotischen Rock-Hymnen eine beachtliche Fangemeinde. Zum 25-Jahr-Jubiläum präsentieren sie nun die Single „Für die Ewigkeit“, Album und Tour folgen.

Ein Vierteljahrhundert stehen die „Bad Jokers“ nun bereits auf der Bühne. Wie schafft man es, die Motivation so lange hochzuhalten? „Wir haben einfach sehr viel Spaß dabei, gemeinsam Musik zu machen. Es ist die große Leidenschaft von uns allen. Klar, es gab auch inaktive Zeiten in...

mehr

Backstage: Lions

Blues, Rock, Alternative: Bei den „Lions“ verschmilzt all das zu einem ungemein interessanten und für Südtirol doch recht untypischen Klangmix. Derzeit arbeiten die 3 Klausner an ihrer neuen EP, einige Songs daraus haben sie bereits als Live-Videos veröffentlicht, die ohne Frage Lust auf mehr machen.

Angefangen haben Manuel Krapf und Cristian Trocker als Duo im Jahr 2011 und damals noch unter dem Bandnamen „Yelling Lions“. 2015 kam dann der Dritte im Bunde, Bassist Thomas Gfader dazu, das war 2015. Im Vorjahr haben sie sich schließlich umbenannt in „Lions“. "Im Laufe der Bandhistorie gab es immer mal wieder...

mehr

Album Check: Charlie Puth - Voicenotes

Die zwei Gesichter des Popduos Glasperlenspiel sind schon seit Jahren die Gesichter der neuen deutschten Popmusik. Mit dem neuen Album wahren sie ihre Gesichter nicht einfach nur...sie verleihen ihnen ganz neuen Glanz.

Schon vor 3 Jahren haben Glasperlenspiel von Schlagerkönigin Helene Fischer den Ritterschlag erhalten, als diese das Duo mit auf ihre ausverkaufte Farbenspiel-Stadion-Tour genommen hat. Passt irgendwie auch zusammen, auch wenn Glasperlenspiel keinen Schlager machen - dieser Pop glänzt mindestens genau so hell.

Schöne Melodien, große Arrangements, einfach gestrickte Texte mit lebens- und...

mehr

Album Check: Glasperlenspiel - Licht & Schatten

Die zwei Gesichter des Popduos Glasperlenspiel sind schon seit Jahren die Gesichter der neuen deutschten Popmusik. Mit dem neuen Album wahren sie ihre Gesichter nicht einfach nur...sie verleihen ihnen ganz neuen Glanz.

Schon vor 3 Jahren haben Glasperlenspiel von Schlagerkönigin Helene Fischer den Ritterschlag erhalten, als diese das Duo mit auf ihre ausverkaufte Farbenspiel-Stadion-Tour genommen hat. Passt irgendwie auch zusammen, auch wenn Glasperlenspiel keinen Schlager machen - dieser Pop glänzt mindestens genau so hell.

Schöne Melodien, große Arrangements, einfach gestrickte Texte mit lebens- und...

mehr

Backstage: Burning Mind

Sie zählen zu den Pionieren keltischer Folk-Musik in Südtirol. Kaum ein (Irish) Pub, das sie im Laufe ihrer Karriere nicht beschallt haben. Nun sind „Burning Mind“, die Wipptaler Band um die 3 Stötter-Brüder mit einem neuen Album zurück. Mit „Ingaling“ wollen sie auch wieder verstärkt auf die Bühnen Südtirols (und darüber hinaus) zurückkehren.

„Wir waren in den vergangenen Jahren nicht sehr aktiv. Einige haben sogar geglaubt, dass wir uns aufgelöst hätten, was nicht stimmt. Uns hat es immer gegeben, wir haben nur eine Zeit lang weniger gespielt“, sagen sie. Nun soll sich das aber wieder ändern, die Jungs wollen...

mehr

Backstage: Trebu Goldgatz

Hubert Dorigatti ist einer der umtriebigsten Blues-Musiker Südtirols. Nun präsentiert der Pusterer seine Debütsingle als Solokünstler „Trebu Goldkatz“, die er in Anlehnung an den Voodoo-Kult in New Orleans „Louisiana Voodoo“ betitelte.

Aber, wie ist Dorigatti auf dieses schräge Pseudonym gekommen? „Das Ganze ist eher aus einem Scherz heraus entstanden. Ein Freund hat vor Jahren zu mir mal gesagt: "Warum nennst du dich nicht ,Trebu Goldkatz‘?" Er hat dabei ein wenig an meinem richtigen Namen herumgewerkelt. Als es dann darum ging, den Song Louisiana Voodoo zu veröffentlichen, habe ich mir diesen Spaß erlaubt.“

D...

mehr

Album Check: George Ezra - Staying At Tamara's

Markante Stimme, unscheinbares Auftreten – mit diesen Markenzeichen hat George Ezra vor 5 Jahren der Musikwelt zum ersten Mal seinen Stempel aufgedrückt. Jetzt stempelt er wieder.

Seit seinen Singles Budapest und Blame It On Me und seinem 2014er Album „Wanted On Voyage“ haben wir nicht mehr viel von diesem Musiker gehört. Und doch hat George Ezra all die Jahre damit verbracht, neue Songs zu schreiben und sein nächstes Album so besonders wie möglich zu machen.

Jetzt ist dieses neue Album „Staying At Tamara's“ endlich da...und wir stellen erstaunt fest: Da hat sich eigentlich gar nicht viel verändert. Da ist...

mehr

Album Check: Papermoon - It's Only A Papermoon

Sie waren mal ganz oben in den österreichischen Charts...und das zu einer Zeit, in der Musik aus Österreich immer irgendwie ein angestaubtes Image hatte. Es waren die 90er Jahre, in denen Papermoon ihre ganz großen Erfolge gefeiert haben...

Papermoon waren mal Edina Thalhammer und Christof Straub. Inzwischen ist die Sängern -immer noch als Papermoon- alleine unterwegs...vergangenes Wochenende auch 2 Mal live auf Südtiroler Bühnen.

Eine Gitarre, 2 Stimmen. So hat 1991 alles begonnen. Markenzeichen von Papermoon damals schon: Wunderschöne Melodien, berührende Texte und der sich fast schon in Luft auflösende...

mehr

Album Check: Felix Jaehn - I

Warum ein Album veröffentlichen, wenn man die Singles sowieso schon aus den Top10 kennt...und zwar alle?! 9 Charthits hatte der DJ Felix Jaehn bis jetzt – Zeit um doch ein Album daraus zu machen.

Bis auf Platz 1 der amerikanischen Billboard Charts hat es der norddeutsche DJ mit seinen Songs geschafft. Damit ist er schon ganz am Anfang seiner Karriere direkt in den Popolymp aufgestiegen. Dass es bei diesem einen Zufallshit nicht geblieben ist, untermauert umso mehr seinen Riecher für den richtigen Sound zur richtigen Zeit.

Die ganze Sammlung der bisher veröffentlichten Singles und auch neuen Songs, hören wir...

mehr

Album Check: A-HA - MTV Unplugged

Wenn MTV zu einem neuen Höhepunkt seiner „Unplugged“-Reihe einlädt, dann sind wir meist gespannt, wie die jeweilige Band ihre Songs neu interpretiert und kreativ umarrangiert zum Besten gibt. Oder auch nicht.Dass ein MTV Unplugged auch ganz ohne große Neuinterpretationen und kreative Leckerbissen funktionierten kann, beweisen uns A-HA in ihrer Auslegung so eines Abends.

Die Kulisse stimmt: Im Juni, zur Sommersonnenwende, spielen A-HA die ersten Akustikkonzerte der Bandgeschichte. Damit tauchen sie die beiden Abende in ein Naturschauspiel zwischen Nacht und Tag, zwischen hell und dunkel. Nur rund 250 Gäste...

mehr

Album Check: Peter Maffay - MTV Unplugged

Es gibt Musiker, denen schon nach einem Song die kreative Luft ausgeht. Es gibt Musiker, die halten sogar einige Alben durch. Und es gibt Peter Maffay.

Seit mittlerweile knapp 50 zählt Peter Maffay zu den erfolgreichsten und vor allem beliebtesten Musikern Deutschlands. Seine Songs sind für die verschiedensten Generationen zu Hymnen geworden, seine Geschichten für viele Lebenslagen bezeichnend. 

All diese Hymnen und Geschichten hat Maffay gerade wieder in neuem Gewand zu neuem Leben erweckt. Er war nämlich der deutsche Künster, für den der Musiksender MTV sein Unplugged-Format geöffnet hat. Und selten war ein...

mehr

Album Check: Dua Lipa - Dua Lipa

Manchmal hören wir beim ersten Hinhören, woher ein Künstler kommt. Und manchmal hören wir beim ersten Hinhören, dass wir beim ersten Hinhören nicht rausbekommen, woher ein Künstler kommt.

Bei Dua Lipa nützt uns vielleicht sogar ein drittes Hinhören nicht auf die Sprünge. Dass London einen großen Teil ihrer musikalischen Facetten einnimmt, ist schnell klar. Dass da aber auch noch eine große Portion Kosovo mitmischt, leuchtet uns wohl erst ein, wenn wir davon wissen. Und doch ist dieser Teil der Identität der Sängerin sehr präsent.

In London geboren, ging die Teenager-Dua Lipa mit 12 Jahren mit ihren Eltern...

mehr