zurück

Verkehr

Aktuelle Verkehrsmeldungen

, zuletzt aktualisiert am 22.09.2018 um 13:30

A 22 - Brennerautobahn

In Richtung Norden zwischen Bozen Süd und Sterzing Kolonnenverkehr und Stau wegen Überlastung.

SS 12 - Brennerstaatsstraße

Bei Vahrn (km 481,900 - km 482,000) Einbahnregelung wegen Errichtung eines Fußgängerübergangs.

SS 12 - Brennerstaatsstraße

Bei Brixen auf der Höhe Mahr (km 474,330 - km 475,050) abschnittsweise Einbahnregelung wegen Grabungsarbeiten.

SS 42 - Mendelpassstraße

Ab der Kreuzung Oberplanitzing bis zum Mendelpass SPERRE in beiden Richtungen von 09:00 bis 16:30 Uhr wegen des Radtages.

SS 241 - Eggental

Zwischen Kardaun und dem Gasthof "Wasserfall" (km 3,100 - km 3,500) SPERRE bis Samstag, 29.09.2018 - 12:00 Uhr wegen der Errichtung von zwei Tunnels. Die Umleitung für Fahrzeuge bis zu 12 m Länge erfolgt über Steinegg - Gummer, für Fahrzeuge über 12 m Länge über Auer - Aldein (auch am Wochenende).

LS/SP 35 - Gossensaß - Innerpflersch

Ab Gossensass bis St. Anton (km 0,900 – km 8,500) SPERRE von 11:00 bis ca. 12:00 Uhr wegen der Veranstaltung "Cronofleres".

LS/SP 115 - Breiteben

Bei Breiteben (km 4,400 - km 4,700) SPERRE wegen Sanierung von Randbalken und Leitplanken (auch am Wochenende).

Nordtirol

In der Zeit vom 22.09.2018 bis 30.09.2018 kommt es im Raum Innsbruck zu zahlreichen Straßensperren aufgrund der Rad-WM 2018. Dabei wird die Brenner Straße (B182) über eine Woche lang nur eingeschränkt befahrbar sein. Eine Fahrt über die Brenner Straße ist abzuraten. Den Raum Innsbruck sollte man ausschließlich auf den Autobahnen A13 Brennerautobahn und A12 Inntalautobahn passieren. Die Autobahnen bleiben während der Dauer der Veranstaltung frei befahrbar. Mehrere Sperren von Autobahnabfahrten gilt es aber zu beachten. Die Sperren kann man unter www.oeamtc.at/verkehrsservice tageweise abrufen. Weitere Informationen findet man unter www.oeamtc.at/rad-wm2018 oder auf der Internetseite des Veranstalters https://www.innsbruck-tirol2018.com.

Stadtgemeinde Bozen

Sonntag, 23.09.2018: Wegen des Bozner Radtages gilt von 09:30 bis 16:30 Uhr ein FAHRVERBOT für alle Motorfahrzeuge, außer in Fällen von erwiesener Dringlichkeit. Ausgenommen sind folgende Straßen: Meraner- und Sigmundskroner Straße, Kalvarienbergstraße nördlich der Kreuzung mit Untervirgl, Pfarrhofstraße von der Grenze der Gemeinde Leifers in St. Jakob und bis zur Kreuzung mit der Volta-Straße, Claudia-Augusta-Straße südlich der Kreuzung mit der Riva del Garda- und der Volta-Straße, das gesamte Gewerbegebiet Bozen Süd und die Handwerkerzone am Bozner Boden, Sarntaler Straße und Cadorna-Straße nördlich der Kreuzung mit der Fagenstraße, die Fagenstraße, Grieser Platz auf dem Verbindungsstück zwischen der Fagenstraße und der Vittorio-Veneto-Straße, Vittorio-Veneto-Straße, Moritzinger Weg und Lorenz-Böhler-Straße, Virgl Brücke und Mayr-Nusser-Straße ausschließlich für die ein- und ausfahrenden Fahrzeuge zum Parkplatz "Bozen Mitte", Schlachthofstraße auf dem Abschnitt zwischen der Eisenbahnunterführung (in der Nähe der Loretobrücke) und dem Kreisverkehr bei der Kampiller Brücke.

Stadtgemeinde Meran

In der Romstraße zwischen der Kreuzung Pfarrgasse und dem Antoniusviertel Einbahnverkehr in Richtung Bozen wegen Asphaltierungsarbeiten. Der Verkehr in Richtung Meran wird umgeleitet.

Gemeinde Tirol

Die Haslacherstraße ist zwischen Tiroler Kreuz und Hotel Lechner wegen des Almabtriebs GESPERRT.

Veranstaltung

Wegen des Almabtriebes kommt es in Petersberg auf der LS 72 Aldein-Deutschnofen (km 10,000 - km 10,900) und auf der LS 152 Weißenstein (km 0,000 - km 2,000) von 11:00 bis 13:00 Uhr zu zeitweiligen Sperren mit Wartezeiten bis zu 30 Minuten.

Daten von: Verkehrsmeldezentrale Autonome Provinz Südtirol

Der Südtirol 1 Hörerclub – dank Ihrer Hilfe einfach sicher unterwegs


Wir machen Südtirols Straßen noch sicherer – mit ihrer Hilfe! Seit bald zehn Jahren berichten wir täglich über alles, was auf unseren Straßen geschieht: Jede halbe Stunde, immer schnell und aktuell, mit über 10.000 Verkehrsmeldungen im Jahr. Ganz nach dem Motto: „Schnell informiert, wenn’s passiert“.

 
Und die wichtigsten Mitarbeiter unserer Verkehrsredakteure sind Sie, unsere Hörer. Und damit Sie  einfacher und gratis mit der Südtirol1-Verkehrsredaktion telefonieren können, gibt es die kostenfreie Verkehrshotline 800 17 50 50 für alle.

Werden auch Sie Südtirol 1 Verkehrsmelder

Nutzen Sie zugleich exklusive Vorteile bei unseren Partnern Obi sowie allen KFZ-Werkstätten von Blauschild und werden Sie zudem offizieller Verkehrsmelder in unserem Hörerclub. Anmelden geht ganz einfach hier online und ist ebenfalls kostenfrei. Sie bekommen unsere Südtirol1-Mitgliedskarte und eine kleine Überraschung postwendend zugeschickt. Lassen Sie sich überraschen…
 
Aber am Wichtigsten ist: Gemeinsam helfen wir Südtirols Autofahrern unterwegs, damit es auch künftig heißt: „Einfach sicher unterwegs!“.
Mit Ihrer Hilfe – Danke!
 
Alle Infos:
Die kostenfreie Verkehrshotline direkt in die Verkehrsredaktion lautet 800 17 50 50. Hier melden Sie bitte umgehend alles, was Ihnen auf Südtirols Straßen besonders auffällt, ob Unfälle, Staus oder Radarmeldungen. Unter dieser Nummer erreichen Sie uns täglich von 05:00 bis 20:00 Uhr, sonntags in der Zeit von 07:00 bis 10:00 Uhr

Vorteile

Blauschild Werkstätten: Je einen GRATIS Winter- und Sommercheck: Die Checks bestehen in der Überprüfung des Fahrzeuges laut unten stehender Auflistung. Die Behebung der eventuell festgestellten Mängel am Fahrzeug ist in der Leistung nicht enthalten und muss vom Autofahrer bezahlt werden, sofern dieser die Behebung / Reparatur wünscht. Diese Vorteile gelten nur unter Vorweis der Mitgliedskarte und nur für den eigenen Pkw und sind nicht übertragbar.
 
OBI: Alle aktiven Verkehrsmelder erhalten bei OBI aufs gesamte Sortiment der Abteilung Autobedarf 10% Rabatt. Ausgenommen auf die Werbeware

Hier können Sie sich als Verkehrsmelder bei unserem Hörerclub anmelden:

Verkehrsmelder Anmeldeformular!