zurück

Südtiroler des Tages

Südtirolerin des Tages: Katharina Dietl

Name: Katharina Dietl
Alter: 25
Wohnt in: Latsch
Beruf: Studentin

5 Frauen, 2 Mannschaften 3 Wettkämpfe und 4 Podestplätze! Die 5 Mädels des Amateursportvereins DRD4 Rafting haben richtig abgeräumt. An den Start sind Valentina Steck aus Mals, Dorothea Oberhofer und Melanie Kobald aus Martell, Katharina Dietl aus Latsch und Caroline Gaz Goodall gegangen. Sie konnten sich beim Europacup Rennen im Rafting in Slowenien gleich 4 Podestplätze sichern und sind damit heute unsere Südtirolerinnen des Tages!

mehr

Südtiroler des Tages: Rudy Krautgasser

Name: Rudy Krautgasser
Alter: 60
Wohnt in: Innichen
Beruf: Gastwirt

Seit November wandert im oberen Pustertal eine 16 Meter hohe Flasche umher.
Gestartet wurde in Bruneck, weiter nach Toblach und ab heute steht sie, bis zum 16. April in Innichen. In der Riesenflasche werden Plastikverschlüsse gesammelt. Das hochwertige Plastik wird, dann eingeschmolzen und der Reinerlös an das Krebszentrum in Aviano gespendet. Organisiert wurde das Ganze vom Gastwirt Rudy Krautgasser aus Innichen, ihn machen wir heute zu unserem Südtiroler des Tages!

mehr

Südtiroler des Tages: Georg Delueg

Name: Georg Delueg
Aus: Feldthurns
Beruf: Schulwart
Zusammen mit seiner Frau, Messner von Feldthurns

Am heutigem Karfreitag, sind die Kirchen im Land noch ganz schlicht, ohne Blumen und mit einem verdeckten Jesus. Die Messner im Land haben jetzt alle Hände voll zu tun, mit den Vorbereitungen der Kirchen für Ostern. Wir küren Georg Delueg, stellvertretend, für alle Messner im Land zu unserem Südtiroler des Tages!

mehr

Südtirolerin des Tages: Verena Mulser

Name: Verena Mulser
Alter: 32
Wohnt in: St. Pauls
Beruf: Kindergärtnerin

Unsere Kleinsten bringen uns immer wieder ein selbst gebasteltes Geschenk vom Kindergarten mit nach Hause. Egal ob ein Schlüsselanhänger zum Vatertag, eine Perlenkette zum Muttertag, eine kleine Weihnachtskrippe oder einen Osterhasen zu Ostern.

Die Kindergartenkinder von Terlan bringen heuer aber kein Ostergeschenk, sie wollen ihre selbst gebastelten Sachen verkaufen und den Erlös spenden.
Das Geld kommt der Spendenaktion „Maultaschstern“ zu Gute, welche einer bedürftigen Familie in Terlan hilft. Die Kinder und Kingergärtnerinnen vom...

mehr

Südtiroler des Tages: Siria Mosconi

Name: Siria Mosconi
Alter: 18 Jahre
Aus: Bozen
Beruf: Schülerin

23 Schulklassen aus Südtirols Grund-, Mittel- und Oberschulen haben beim Kreativwettbewerb „Boden=Leben“ der Landesumweltargentur teilgenommen. Die Klassen haben eine kreative Arbeit zum Thema Nachhaltigkeit im Umgang mit unseren Boden abgegeben. Eine der 6 Siegerklassen ist die Klasse 5C Musik des Sozialwissenschaftlichen Gymnasium Meran. Mit einem Video überzeugten sie die Jury. Siria Mosconi ist stellvertretend für ihre Klasse unsere Südtirolerin des Tages.

mehr

Südtiroler des Tages: Werner Weiskopf

Name: Werner Weiskopf
Alter: 39 Jahre
Aus: Mals
Beruf: Unternehmer

Immer bereit wenn Hilfe benötigt wird. Das Weisse Kreuz ist Südtirols größte Rettungs- und Hilfsorganisation. Werner Weiskopf ist seit 20 Jahren beim WK Mals. Für ihn ist es wichtig, dass man in Zeiten wie diesen seine Freizeit auch für jene opfert, die Hilfe nötig haben. Wir küren Werner Weiskopf, stellvertretend für alle Weiskreuzler im Lande, zu unserem Südtiroler des Tages.

mehr

Südtiroler des Tages: Elisabeth Schäfer

Name: Elisabeth Schäfer
Alter: 30 Jahre
Aus: Innichen
Beruf: Initiatorin vom Projekt „Unterstützung für Flüchtlinge“

Der Verein „MIR“ startete das Projekt „Unterstützung für Flüchtlinge. Viele fleißige Helfer haben Rucksäcke zusammengenäht und diese am Bahnhof Bozen verteil. Die Flüchtlinge können so das wenige Hab und Gut das sie noch besitzen einfacher transportieren. In den Rucksäcken wurde dann auch noch Seife, Handtücher, Zahnpasta und Zahnbürsten gepackt. Eine der fleißigen Schneiderlein ist Elisabeth Schäfer. Wir küren sie stellvertretend für alle die bei der Aktion mitgemacht haben zu unserer Südtirolerin...

mehr

Südtirolerin des Tages: Marlene Lobis

Name: Marlene Lobis
Alter: 39
Wohnt: Am Ritten
Beruf: Geschäftsführung "Lobis Böden"

Wie zufrieden sind sie mit ihrem Job, mit dem Arbeitsklima oder mit ihrem Chef?  
Beim „Top Company Award 2016“ wurden gestern die beliebtesten Südtiroler Arbeitsgeber prämiert. Gewertet wurde anonym, von den eigenen Mitarbeitern. Es gab insgesamt 4 Kategorien und in der Kategorie „mittelgroße Unternehmen“ holte sich die Geschäftsleitung  Marlene und Paul Lobis von der Firma „Lobis Böden“ den Sieg. Das gesamte Team machen wir heute zu unseren Südtirolern des Tages!

mehr

Südtiroler des Tages: Gerhard Haniger

Name: Gerhard Haniger
Alter: 47
Wohnt in: Deutschnofen
Beruf: Rettungssanitäter/ Dienstleiter beim Weißen Kreuz

Ein Baby hatte es gestern Abend ziemlich eilig auf die Welt zu kommen. In Deutschnofen wurde eine Mutter von den Wehen überrascht. Das Team vom Weißen Kreuz Deutschnofen war bei der Geburt dabei. Mutter und Kind konnten wohlauf ins Krankenhaus von Bozen gebracht werden. Für diesen ganz besonderen Geburtsseinsatz machen wir Gerhard und Armin zu unseren Südtirolern des Tages!

mehr

Südtiroler des Tages: Peter Pernthaler

Name: Peter Pernthaler
Alter: 47 Jahre
Aus: Villnöss
Beruf: Bürgermeister

Peter Pernthaler ist der Bürgermeister von Villnöss, der kinderfreundlichsten Gemeinde des Landes. Der VKE (Verein für Kinderspielplätze und Erholung) verlieh der eisacktaler Gemeinde diesen Titel. Für die Errcihtung und Erneuerung von Ballspielplätzen, Pausenhöfen und Kinderspielplätzen küren wir Herrn Pernthaler zu unseren Südtiroler des Tages.

mehr

Südtiroler des Tages: Lukas Tribus

Name: Lukas Tribus
Alter: 23
Wohnt in: Völlan
Beruf: Bodenleger

Bei der Einrichtungsmesse „Arredo“ in Bozen, fand am Wochenende die Europameisterschaft im Parkettbodenlegen statt. 7 Nationen nahmen daran teil und das Südtiroler Ergebnis kann sich sehen lassen. Lukas Tribus aus Völlan wurde Europameister und Georg Rottensteiner besetzte den 3. Platz. Den Europameister machen wir zu unserem Südtiroler des Tages!

mehr

Südtiroler des Tages: Armin und Steffi

Name: Armin und Steffi
Alter: 12 und 10
Wohnt in: Moos in Passeier
Beruf: Schüler

Das Spenden geht auch unterm Jahr fleißig weiter. Für die Hilfsplattform „Südtirol Hilft". Mittelschüler aus dem Passeiertal haben einen besonderen Sonntag, einen Suppensonntag organisiert. Dabei sind stolze 700€ zusammen gekommen. Sie machen wir heute zu unseren Südtirolern des Tages!

mehr