zurück

Gsundes Südtirol

G’sundes Südtirol im März: Bienen helfen heilen

Unser Radiodoktor Christian Thuile hat sich in der letzten Zeit intensiv mit der Apitherapie beschäftigt, mit der Heilkraft aus dem Bienenstock. Sein neues Buch mit dem Titel „Bienen helfen heilen“ ist jetzt erschienen, am 21. und 28. März und am 4. April hält er dazu auch Vorträge.

Bienen sind für unsere Umwelt und für unser Ökosystem unverzichtbar und ihre Produkte helfen uns auch bei den unterschiedlichsten Beschwerden. Die Apitherapie, also das Behandeln und das Verhindern von Krankheiten durch Bienenprodukte, ist eine der ältesten und erfolgreichsten Naturheilmethoden der Menschheit. Eigentlich sollten wir...

mehr

G’sundes Südtirol: Der Frühjahrsmüdigkeit vorbeugen

Mit den ersten zarten Frühlingsboten, kommt auf viele auch wieder eine bleierne Müdigkeit und Lustlosigkeit zu, aber das muss nicht sein, erklärt unser Radiodoktor Christian Thuile.

Wann immer es geht frische Luft zu tanken, oft zu lüften und möglichst viel Zeit im Freien zu verbringen, ist das beste Mittel gegen die Frühjahrsmüdigkeit. Und dazu Bewegung und zwar jede Möglichkeit, die sich bietet: Treppe statt Aufzug, Fahrrad statt Auto, flotte Spaziergänge, Walken, Laufen und der von vielen gefürchtet Durchhänger in der Übergangszeit, hat eigentlich keine Chance.

Leichte Kost mit viel Gemüse und Obst, weckt...

mehr

G’sundes Südtirol: Die Haut stärken

Nur wenn wir unsere Haut, besonders auch nach dem Winter, gut behandeln und sie von innen und außen stärken, kann sie rosig strahlen und ihren wichtigen Aufgaben nachkommen, erklärt unser Radiodoktor Christian Thuile.

Oft wird die Haut als unsere dritte Niere bezeichnet, denn mit ihrer riesigen Oberfläche ist sie perfekt dafür geeignet auch Stoffwechselabfälle auszuscheiden. Besonders gut gelingt ihr das, wenn wir ordentlich schwitzen, also tun wir gut daran, unsere Schweißproduktion immer wieder mal aktiv anzuregen. Bewegung ist dafür am besten geeignet, denn dadurch kommen wir nicht nur schnell ins Schwitzen,...

mehr

G’sundes Südtirol: Frische Kraft durch Kräuter

Indem wir entschlacken und Giftstoffe ausscheiden, stärken wir vor allem Leber, Nieren und auch den Kreislauf, erklärt unser Radiodoktor Christian Thuile.

Beim Entgiften und Entschlacken sind uns bestimmte Kräuter eine große Hilfe, denn sie können in unserem Körper eine medizinische Wirkung entwickeln, bleiben dabei aber selbst neutral, bilden also bei ihrer eigenen Verstoffwechselung keine neuen Säuren und Schlacken. Die einen stärken unsere Leber, die anderen unsere Nieren und wiederum andere regen den Kreislauf an, der auch unsere Haut versorgt, die ja ebenfalls ein wichtiges, riesiges  Ausscheidungsorgan...

mehr

G’sundes Südtirol im Februar: Frische Kraft voraus

Der Winter nagt an unseren Reserven und es heißt die Depots wieder aufzufüllen, erklärt Radiodoktor Christian Thuile.

Viele fühlen sich dieser Tage müde und antriebslos, klagen auch über Kopf- und Gelenksschmerzen, schlafen schlechter und sind insgesamt einfach nicht so gut drauf. Das kann daran liegen, dass unser Entgiftungssystem so langsam an seine Grenzen stößt, denn Leber, Niere, Lunge, Darm und Haut arbeiten ununterbrochen, um ungesunde Stoffe loszuwerden. Es geht um die allgegenwärtigen Viren und Bakterien, giftige Stoffwechselprodukte, Reste abgestorbener Zellen aus dem Blut, aber auch um Umweltgifte,...

mehr

G’sundes Südtirol: Die Seele baumeln lassen

Zwischendurch einfach mal die Füße hochlegen, aus dem Fenster schauen, seinen Gedanken nachhängen… Solche kleinen Auszeiten sind enorm wichtig, erklärt unser Radiodoktor Christian Thuile.

Etwas zu tun, ohne damit ein konkretes Ziel zu verfolgen, fällt uns immer schwerer. Unsere Gesellschaft ist auf Leistung und Produktivität ausgerichtet, jeder hat zu funktionieren und muss ständig erreichbar und abrufbar sein. Es ist für viele ziemlich unvorstellbar selbst für wenige Stunden auf das Smartphone zu verzichten und nicht online zu sein. Es ist erschreckend, wie alle hochfahren und ihre Geräte checken, sobald es...

mehr

G’sundes Südtirol: Depressionen behandeln

Es ist davon auszugehen, dass nur rund jede zweite Depression behandelt wird. Aber je früher auch diese Krankheit erkannt wird, desto besser, erklärt unser Radiodoktor Christian Thuile.

Depressionen gehören bei uns, neben Herz-Kreislauf- und Krebserkrankungen, zu den häufigsten Krankheitsbildern. Keiner braucht sich dafür zu schämen, denn eine Depression ist eine Krankheit, wie jede andere auch und je früher jemand deswegen einen Arzt aufsucht, desto besser. Eine Depression kann gut behandelt, sogar geheilt werden, in jedem Fall aber, kann viel für eine bessere Lebensqualität von Betroffenen getan werden.

Depre...

mehr

G’sundes Südtirol: Wege aus dem Stress

Stress ist eine Antriebsfeder, aber auch einer der größten Krankmacher unserer Zeit, erklärt unser Radiodoktor Christian Thuile. Durch einfache Methoden können wir der Stressfalle entkommen.

Es ist völlig normal, dass wir uns zwischenzeitlich auch mal gestresst fühlen, zum Dauerzustand darf es nicht werden. Stress ist nicht von vornherein etwas Ungesundes, sondern bringt uns auch weiter, aber es gilt dabei die eigenen Grenzen zu erkennen und auch mal „Nein!“ zu sagen. Wer das nicht lernt, riskiert nicht nur gesunde  Lebensjahre, sondern auch viel Lebens-Energie und –Qualität. Je höher die (Arbeits-)Belastung...

mehr

G’sundes Südtirol: Ein Burn Out überwinden

Burn Out ist keine medizinische Diagnose, aber eine immer öfter auftretende Folge unserer Leistungsgesellschaft, erklärt unser Radiodoktor Christian Thuile.

Von einem Burn Out sprechen wir, wenn nichts mehr geht, nichts mehr gelingen will, nichts mehr Freude macht und Betroffene regelrecht ausgebrannt sind. Dabei unterscheidet sich ein Burn Out von einer vorübergehenden Phase der Erschöpfung oder Überforderung, wie wir sie wohl alle kennen, durch eine zermürbende Kraft- und Energielosigkeit und eine innere Leere, die über Monate oder sogar Jahre anhalten kann. Wenn über einen längeren Zeitraum schon einfachste...

mehr

G’sundes Südtirol im Jänner: Die Seele stark machen

Erkrankungen der Seele gelten als die größte medizinische Herausforderung unserer Zeit, werden aber immer noch eher abgetan, als Ernst genommen, erklärt unser Radiodoktor Christian Thuile.

Gerade auch bei uns in Südtirol ist der Anspruch kein geringerer als in allen Belangen unter den Besten sein zu wollen, ständig vergleichen und messen wir uns mit anderen. Der Leistungsdruck ist enorm und es fällt vielen schwer ein gesundes Gleichgewicht zwischen Spannung und Entspannung zu finden. Auch die sozialen Medien tragen zu dieser Entwicklung bei und fördern das Gefühl der Unsicherheit und Unruhe. Hier stellt sich...

mehr

G’sundes Südtirol: Gemüse für den Dezember

Wurzel- und Kohlgemüse sind die heimischen Winterstars im Gemüsetopf, so unser Radiodoktor Christian Thuile.

Was unter der Erde wächst, bringt oft besonders viele Nährstoffe mit, das hat man schon früh erkannt. Dennoch wurden die gesunden, heimischen Rüben lange Zeit nur an das Vieh verfüttert. Inzwischen wissen wir, dass sie nährstoffreich und kalorienarm sind und eine Vielzahl an Mineralstoffen zu bieten haben, die gerade jetzt im Winter eine wertvolle Basis für unsere Abwehr darstellen.

Steckrüben bringen eine leichte Schärfe mit, die von den enthaltenen Senfölen herrührt, die imstande sind Viren und...

mehr

G’sundes Südtirol: Obst für den Dezember

Momentan ist die Auswahl an heimischem Obst nicht besonders groß, exotische Früchte wie Ananas, Bananen und Pomelos haben Hochsaison, so unser Radiodoktor Christian Thuile.

Die Ananasdiät galt lange als sehr erfolgversprechend, heute weiß man aber, dass das nicht funktioniert. Was die beliebte tropische Frucht tatsächlich außergewöhnlich macht, ist der enthaltene Wirkstoff „Bromelain“, der sich hauptsächlich im Strunk befindet und daher leider oft im Biomüll landet. Um dessen viele positiven Eigenschaften für unsere Gesundheit nutzen zu können, ist es daher absolut empfehlenswert auch diesen zäheren Teil der...

mehr