UPDATE: Welche Maus ist die richtige?

Ob im Büro oder zu Hause am Schreibtisch, viele Computermäuse sind veraltet oder einfach nur unpraktisch. Dabei gäbe es für jeden die richtige Maus. Egal ob einfach oder High End mit vielen Tasten und Funktionen. Welches Modell zu Ihnen passt sagen wir Ihnen in dieser Woche.

Die Computermaus ist von unseren Schreibtischen nicht mehr wegzudenken. Jeder Computer hat eine. Oft werden neue Computer und Monitore gekauft, aber die Maus ... die wird vergessen. Dabei gibt es eine große Auswahl an Mäusen.

Überlegen Sie sich als erstes kurz für was Sie die Maus brauchen. Wenn sie diese nur mit Word, Excel oder Internet nutzen, also für Büroarbeit, dann muss es keine besondere Maus sein. Sie sollte eine für Ihre Hand angenehme Form haben. Sie braucht auch keine besonderen Tasten oder Funktionen. Diese Mäuse bekommen Sie ab 10 Euro.

Wer mit komplexeren Programmen arbeitet braucht eine etwas bessere Maus. Es gibt viele Mäuse die mehr als nur die üblichen 3 Tasten haben. Diese zusätzlichen Tasten können dann über eine mitgelieferte Software mit Funktionen belegt werden. Für all jene die sehr viel mit der Maus arbeiten, rät sich ein etwas teureres Modell zu kaufen. Diese sind präziser und halten den vielen Klicks stand und müssen nicht gleich ausgetauscht werden.  Kosten ab 30 Euro.

Und auch für unterwegs gibt es Spezielle Mäuse. Wer viel mit dem Laptop unterwegs arbeitet, sollte sich eine Kabellose Maus zulegen. Sie ersparen sich das Anstecken vor dem Arbeiten und den Kabelsalat in der Laptoptasche. Hier gibt es welche mit Batterien oder solche mit Akku die sich aufladen lassen.

Wichtig ist bei allen Modellen: immer vorher im Geschäft ausprobieren ob diese auch gut in der Hand liegt.

  • Die Maus sollte eine bequeme und unverkrampfte Handhaltung ermöglichen.
  • Sie sollte an die Größe und Form der Hand angepasst sein. Testen Sie unterschiedliche Mausgrößen.
  • Die Tasten sollten mit minimaler Fingerkraft gedrückt werden können.
  • Die Zusatztasten sollten leicht erreichbar sein.
  • Für Linkshänder: Bei besonders ergonomisch geformten Mäusen aufpassen. Diese sind meist für Rechtshänder entwickelt.