UPDATE: Soundbars

Dolby Surround Anlagen liefern zwar den fast perfekten Kino Sound für zu Hause, müssen aber meist aufwendig installiert werden da sie aus 5 oder mehr Lautsprechern bestehen. Einfacher funktioniert das mit einer Soundbar. Ein Lautsprecher unter dem Fernseher und ev. noch einen Subwoofer für die Bässe und das wars.

Soundbars sind lange flache Lautsprechereinheiten. Sie haben in einem Gehäuse meist mehrere Lautsprecher verbaut und werden direkt in der Mitte unter dem Fernseher aufgestellt. Durch die verschiedenen Lautsprecher hat man auch bei Soundbars einen Raumklang, fast wie bei einer Surround Anlage. Manche Soundbars messen sogar automatisch den Raum aus und nutzen die Wände um den Schall zu reflektieren.

Der Vorteil sie haben alle Lautsprecher in einem Gerät und müssen diese nicht im Ganzen Raum verteilen wie es bei den 5.1 Surround Anlagen der Fall ist.

Die Samsung HW-Q80R für ca. 700 Euro ist zwar etwas groß und hat einen externen Subwoofer für die Bässe, kling aber hervorragend. Der Sound hüllt den Zuhörer richtig ein und man hat das Gefühl mitten im Filmgeschehen zu sitzen. Fast wie im Kino.

Für weniger Geld, ca. 470 Euro, gibt es die LG SL8YG, die zwar etwas leiser ist, aber immer noch sehr sehr gut klingt.



ABMOD: Mehr auf www..it