UPDATE: Google sperrt Huawei aus

Alle Hauwei Smartphones laufen mit dem Android Betriebssytem von Google. Nun hat der US Softwareriese mit sofortiger Wirkung die Geschäftsbeziehungen zu dem Chinesischen Smartphone-Hersteller eingestellt. Das ist problematisch, da die Software auf den Huawei Smartphones eben von Google kommt.

Können Huawei Besitzer ihre Geräte weiterhin nutzen? 

Alle bereits gekauften Huawei Smartphones werden weiterhin funktionieren. Google hat bestätigt, dass alle zur Zeit verfügbaren Smartphones von Huawei nicht blockiert werden, sondern das aktuelle Android nutzen dürfen. Das betrifft auch den APP Store Google Play, also die Software um neue APPS herunterzuladen und die APPS für GMail und Google Maps.

Zur Not gibt es gut funktionierende Alternativen zu den Google APPs wie F-Droid. Dort lassen sich ebenfalls APPs auf das Smartphone herunterladen. Alles ohne Anmeldung und anonym. 

Wie steht es um die Sicherheit der Huawei Smartphones? 

Auch die Sicherheitsupdates des Android Bestriebssystems werden weiterhin auf Huawei Geräten verfügbar sein.

Neue Android Versionen wird es aber für diese Smartphones allerdings nicht mehr geben. Auf ganz neue Softwarefunktionen müssen Huaweibesitzer in Zukunft wohl verzichten. Auch neue Geräte des chinesischen Herstellers dürfen nicht mehr mit Anroid ausgeliefert werden. Möglicherweise bekommen diese ein eigenes neues Betriebssystem.