UPDATE: Faltbare Smartphones

Einfach aufklappen und aus dem Smartphone wird ein Tablet mit einem viel größeren Bildschirm. Es ist soweit die ersten zusammenfaltbaren Smartphones sind da. Sowohl Samsung als auch Huawei haben die ersten marktreifen Geräte vorgestellt. 

Die neuen Falt-Smartphones lassen sich wie ein kleines Buch aufklappen und vergrößern so den Bildschirm. Aus einem 6 Zoll Bildschirm wird ein 8 Zoll Bildschirm. Das Smartphone wird dann fast so groß wie ein kleines Tablet. Super, wenn Sie einen Film anschauen, auf Webseiten surfen oder eine Excel Tabelle bearbeiten wollen. Möglich wird dies durch biegbare OLED-Bildschirme, die auch nach dem Aufklappen ein durchgehendes Bild ohne Unterbrechung anzeigen können. 

Und der jetzt größere Bildschirm bietet auch weitere Möglichkeiten. Sie können mehrere APPs gleichzeitig anzeigen. Bisher sind wir immer von App zu APP gewechselt und diese wurde dann auf dem Bildschirm angezeigt. Mit den neuen Falt-Smartphones von Huawei und Samsung können Sie auch zwei APPS gleichzeitig auf dem Bildschirm offen haben und ansehen. Z.B. die Mailapps und den Webbrowser.

Sowohl das Samsung Galaxy Fold als auch das Huawei Mate X kommen mit den neuesten Prozessoren für eine hohe Rechenleistung, starken Akkus und bis zu drei Kameras. Die ganze Technik kostet allerdings noch viel Geld. Das Samsung Galaxy Fold wird um die 2000 Euro, das Huawei Mate X um die 2300 Euro kosten.