UPDATE: Die neue Sony FDR-X3000R

Der neue BOSS unter den Actioncams. So nennt Sony die neue FDR-X3000. Eine kleine Kamera für Sport und Freizeitfilmer. Ob Diese wirklich die gesamte Konkurrenz in Sachen Aufnahmequalität und Funktionen schlägt, sagen wir ihnen in dieser Woche. 

Motorfahrer kleben sie sich auf den Helm und Fahrradfahrer auf die Lenkstange, die Action Kameras. Die kleinen Kameras können überall mitgenommen werden, sogar unter Wasser, und liefern atemraubende Bilder von unseren Sportaktivitäten oder aus dem Urlaub. Nun ist Sonys neustes Model auf dem Markt und mit diesem wollen die Japaner dem Platzhirsch auf dem ActinoCam-Markt, der GoPro, Konkurrenz machen. 

Hallo, die neue Sony FDR-X3000R  überzeugt schon bei durchlesen der technischen Details. Sie macht 4K Videos, also superhochauflösend und wird durch einen Bildstabilisator sogar mit leichten Wackeln fertig. So gibt es auch beim Radfahren auf holpriger Straße ruhige Bilder. Auch bei schwachem Licht mach Sie noch gute Videoaufnahmen.

Und die neue Sony kann auch mit ins Wasser genommen werden. Allerdings nur mit eigener Hülle, dann aber bis zu 60 Meter. Hier ist sie auch im Nachteil gegenüber der Konkurrenz von GoPro. Dafür überzeugt Sie in Bild und Aufnahmequalität und ist wohl die beste Action Cam die zurzeit auf dem Markt zu finden ist. Vielleicht auch die teuerste 599 Euro kostet die FDR-X3000R von Sony.