UPDATE: Das Motorola One Zoom

Die meisten aktuellen Smartphones kommen gleich mit 4 oder mehr Kameras auf den Markt und kosten dann auch dementsprechend. Nicht so das neue Motorola One Zoom. Das bekommen Sie schon um knapp 400 Euro.

Das Motorola One Zoom hat gleich mit 5 Kameras, eine 25 MP Selfiekamera auf der Vorderseite und 4 Kameras auf der Rückseite: Eine lichtstarke 48 MP Kamera mit Bildstabilisator, ein 16 MP Weitwinkel, ein 8 MP Kamera mit optischem 3 fach Zoom und eine Kamera für die Tiefeninformationen.

Damit kann das neue Motorola in Sachen Bildqualität sogar mit dem neuen IPhone 11 mithalten. Die Bilder sind sehr scharf, auch wenn Sie nahe an ein Objekt heranzoomen. Auch bei ganz wenig Licht, z.B. bei Kerzenschein, macht das Smartphone noch super Bilder und der Bildstabilisator lässt Sie ohne Stativ ruckelfreie Videos in Full HD und sogar 4K drehen.  

Das One Zoom hat ein Full HD Bildschirm verbaut, einen schnelle Prozessor und 128 GB Speicher. Wem das nicht reich der kann den Speicher durch eine microSD Karte erweitern. Als Software läuft Android auf dem One Zoom. Der unter dem Display versteckte Fingerabdruck Sensor und das schicke Design runden das Paket ab. Motorola hat mit dem One Zoom einen richtigen Preiskracher auf den Markt gebracht.