Südtirolerin des Tages: Judith Hafner

Name: Judith Hafner
Aus: Jenesien
Alter: 46
Beruf: Mitarbeiterin der Caritas

        

 

Alle 3,5 Sekunden stirbt ein Mensch an Hunger. Die Caritas will mit der Kampagne „Hunger macht keine Ferien“ dagegenwirken. Schon seit 11 Jahren sammeln sie hier bei uns Spenden und schicken sie nach Afrika. Im letzten Jahr wurden 1,3 Millionen Euro gesammelt. Möglich ist diese Hilfe nur durch zahlreiche Spender in Südtirol. Also wir alle können etwas tun. Vielen Menschen kann so während der Dürrezeit in der Sahara geholfen werden. Judith Hafner fährt jedes Jahr zweimal nach Afrika, um dort zu helfen. Das letzte Mal war sie dort im März. Für ihren fürsorglichen Einsatz küren wir sie heute stellvertretend für alle Mithelfenden zu unserer Südtirolerin des Tages.

00:00 / 02:37