Lightcatcher - Entschleunigte Fotografie

Ein paar schnelle Klicks aufs Handy oder auf die Digicam, dann hinein in Photoshop und mehr oder weniger perfekte Fotos sind gemacht.

Jetzt entschleunigen wird das Ganze aber, spulen über 100 Jahre zurück und schauen nach Kaltern, hier werden Portraits von urigen Bergbauern gemacht, mit einer antiken Technik, antiker Kamera und europaweit einzigartig. 

Ambrotypie nennt man das Verfahren, mit der Kurt Moser seine Bilder macht. Dafür braucht es eine große Kamera. In dieser stecken große Glasplatten auf denen das Bild verewigt wird. Besonders daran ist, dass jedes Bild ein positiv, also ein Unikat ist. Es gibt nur das Eine. 

Um mit dieser Fototechnik durch ganz Südtirol zu fahren und so noch viel mehr der tollen Portraits zu schießen möchte Kurt Moser sich einen alten LKW ankaufen und die etwas große Kamera inkl. Studio mobil machen. Dafür sammelt er via Crowd Funding Geld. 

Alle Infos finden Sie auf der Facebook-Seite von Kurt Moser oder auf der Webseite.