Ladendiebstahl vorbeugen

Im Handel gehören Ladendiebstähle zu den häufigsten Straftaten. Obwohl die meisten Ladenbetreiber inzwischen über eine elektronische Diebstahlsicherung verfügen, gelingt es Straftätern häufig, das Sicherheitssystem zu überlisten.

Der hds und Sicherheitsexperte Marco Buraschi von STS Security sagen, dass eine Videoüberwachungsanlage, meist eine wirksame Abschreckung für potenzielle Diebe darstelle. Denn es ist längst nicht mehr nur der Kaugummi der in Geschäften gestohlen wird.

Vor allem Smartphones oder teurere Funktionsjacken und Sportbekleidung sind beliebte Produkte bei Ladendieben. Marco Buraschi von STS Security hat einen weiteren einfachen Tipp für Ladenbesitzer: den Dieb gezielt ansprechen, denn solche „psychologische Attacken" gegen einen Dieb helfen. Den vermeintlichen Ladendieb zum Beispiel so direkt ansprechen: „Ich habe gesehen sie interessieren sich für dieses Produkt". Sowas schreckt ab. Außerdem darf man den Ladendieb auch aufhalten, sollte aber, umgehend die Polizei zu rufen.

Heute Abend findet im hds-Hauptsitz in Bozen um 19:30 Uhr ein Informationsabend zu diesem Thema statt. Außerdem hat der hds einen Leitfaden veröffentlicht, der wirksame Methoden, Ratschläge und Verhaltensregeln bei Diebstahl und Raub im Handel beinhaltet.

Den Leitfaden können Sie hier downloaden.