G’sundes Südtirol: Rückenprobleme beginnen oft im Kopf

Auch die Psyche spielt eine große Rolle bei Rückenleiden, erklärt unser Radiodoktor Christian Thuile, eine große Herausforderung für Ärzte.

Heute weiß man, dass bei rund 85% der akuten Rückenschmerzen keine schwerwiegenden körperlichen Ursachen zugrunde liegen, sondern dass sie oft auf psychische Belastungen zurückzuführen sind. Vieles was unsere Seele bedrückt, verursacht, verlängert oder verstärkt Rückenprobleme. Dafür ist auch der wissenschaftliche Nachweis, etwa dass Menschen mit depressiven Verstimmungen, oft auch an Rückenschmerzen leiden. Häufig betroffen sind auch jene, die sich ständig Sorgen um andere machen oder auch viele Ängste haben und deswegen permanent verspannt sind.

Im günstigsten Fall verschwinden Rückenschmerzen innerhalb von 2-4 Wochen wieder von selbst und zwar unabhängig davon, was man dagegen unternimmt. Rund 20% der Betroffenen riskieren aber, dass die Beschwerden chronisch werden, auch ohne körperliche Ursache und hier ist der entscheidende Faktor der Kopf, die Seele. Bringen Untersuchungen und auch Röntgenbilder und eine Magnetresonanz kein klares Ergebnis, ist auch die Psyche als Auslöser für Rückenprobleme in Betracht zu ziehen.

Ein effizientes Paket gegen chronische Rückenschmerzen, ohne erkennbare körperliche Ursache, besteht aus verschiedenen Maßnahmen, so Dr. Thuile, das geht von der Krankengymnastik über allgemein mehr Bewegung im Alltag, bis hin zur psychologischen Betreuung. Eventuell ist auch die Einnahme von Medikamenten notwendig, auch Naturheilverfahren können eine große Hilfe sein. Besonders wertvoll ist ein so genanntes Achtsamkeitstraining, darunter verstehen wir beispielsweise rechtzeitig Nein zu sagen, darauf zu achten, wann es genug ist, die Belastung zu groß wird und es Zeit ist einen Gang runterzuschalten. Meditation hat sich vor allem bewährt, um positiv auf unser Schmerzgedächtnis einzuwirken.

Die beste Vorsorge ist und bleibt: die regelmäßige Bewegung, ein vernünftiges Gewicht und die Reduzierung von Stress. 

„Rückenprobleme beginnen oft im Kopf“ in der Gesundheitspraxis „G’sundes Südtirol“.

Tipps und Infos vom bekannten Südtiroler Komplementärmediziner, Ernährungsexperten und Bestsellerautor Dr. Christian Thuile, tätig im Medical Center Quellenhof in St. Martin Passeier. Ihre Fragen können Sie uns auch mailen (bitte Telefonnummer angeben).