GARTENTIPPS: Herbstzeitlose

Wenn andere Stauden bereits ihr Blütenfeuerwerk eingestellt haben, dann beginnt die Herbstzeitlose mit ihrem Auftritt. Bis Ende Oktober strahlen die ca. 20 cm großen Blumen in ihren leuchtenden purpurnen Farben mit der Herbstsonne um die Wette. Damit sie diese Zwiebelblumen mit ihrem herbstlichen Auftritt nicht verpassen ist es nun höchste Zeit, ihre Zwiebel in die Erde zu bringen. Da in jeder Zwiebel die Knospen bereits angelegt sind, erblühen Herbstzeitlose innerhalb weniger Wochen nach der Pflanzung.

Wichtig zu wissen: Giftige Schönheit

Blüte, Blätter und Zwiebel der Herbstzeitlosen sind NICHT zum Essen geeignet. In der traumhaften schönen Blütenfülle steckt leider ein hoher Giftgehalt. Deshalb werden durch ihren Anblick nur unsere Augen verwöhnt!

Herbstzeitlose richtig in Szene setzen!

Am besten setzen wir die Herbstzeitlosen immer als kleine Gruppen in Szene. Wichtig dabei ist der richtige Standort: Herbstzeitlose wollen einen sonnigen bis halbschattigen Standort - und lieben nährstoffreiche und feuchte Böden. Deshalb gedeihen sie sehr gut auf Wiesen und an Böschungen. Zudem muss der Standort auch windgeschützt sein. Wenn diese Bedingungen gegeben sind, dann breitet sich die Pflanze sehr schnell aus.

So pflanzen Sie die Herbstzeitlosen

Es ist zwar jetzt Ende August höchste Zeit zum Pflanzen – aber es ist noch nicht zu spät. Die Erde wird zunächst gründlich geharkt und gejätet, um Steine und Wurzeln zu entfernen. Mit der Handschaufel heben wir ca. 15-20 cm tiefe Löcher aus. Dann bitte – zur Sicherheit die Handschuhe anziehen und die Blumenzwiebeln mit aufwärts ausgerichteter Spitze eingraben und kräftig angießen. Der Pflanzabstand sollte 10 bis 25 Zentimeter betragen. Sie benötigen einen gleichmäßig nassen Boden, weshalb man die Pflanzen auch im Herbst noch fleißig gießen muss, wenn es nicht regnet.

Nach dem Blühen umsetzen

Wenn die Pflanze abgeblüht ist, dann kann man sie auch umsetzen. Vorher sollte man sie noch ausblühen lassen. Auch beim Umsetzen bitte Handschuhe tragen!