Album Check: Sailing Conductors - Songs for Marianne

Es gibt eine ganze Musikrichtung, die sich den Titel Weltmusik auf die Stirn schreibt. So nahe am Klang der Welt, wie die Sailing Conductors, war aber selbst jede Weltmusik der Welt noch nicht.

Was passiert, wenn ein Song irgendwo auf der Welt geboren wird, einmal rund um die Weltkugel erwachsen wird, um an Ende auf der anderen Seite der Erde seinen finalen Charakter zu bekommen? Die beiden Tontechnikstudenten Benjamin Schaschek und Hannes Koch aus Deutschland wollten genau das herausfinden. Nach ihrem Studium in Berlin sind sie auf einem kleinen Segelboot von Australien nach Deutschland gesegelt und haben an jedem Tag ihrer Reise neue Musiker aufgenommen. Dabei hat jeder Musiker eine neue Spur auf einen neuen Song mit dazu aufgenommen...ohne Grenzen, ohne Zwänge, ohne Vorgaben. So konnte eine Songidee in Thailand entstehen und genau der Song konnte dann seine Gitarren in Sri Lanka dazubekommen, in Südafrika mit Beats versehen und in Deutschland fertig abgemischt werden.

Finanziert haben sich die Beiden ihre Idee über ein Crowdfunding Projekt, bei dem sie in kürzester Zeit über 17.000 Euro gesammelt haben...von Menschen, die die Jungs und ihre Idee unterstützenswert gefunden haben. Inzwischen sind die Sailing Conductors auch live unterwegs, um ihre Erfahrungen aus aller Welt und die dazu klingende Musik vorzustellen. Die Road Show kommt  diese Woche auch nach Südtirol...am 10. Juni in der Mittelschule Jenesien.

Alle Infos und Tickets finden Sie hier!