Album Check: Peter Maffay - MTV Unplugged

Es gibt Musiker, denen schon nach einem Song die kreative Luft ausgeht. Es gibt Musiker, die halten sogar einige Alben durch. Und es gibt Peter Maffay.

Seit mittlerweile knapp 50 zählt Peter Maffay zu den erfolgreichsten und vor allem beliebtesten Musikern Deutschlands. Seine Songs sind für die verschiedensten Generationen zu Hymnen geworden, seine Geschichten für viele Lebenslagen bezeichnend. 

All diese Hymnen und Geschichten hat Maffay gerade wieder in neuem Gewand zu neuem Leben erweckt. Er war nämlich der deutsche Künster, für den der Musiksender MTV sein Unplugged-Format geöffnet hat. Und selten war ein MTV Unplugged Abend stimmungsvoller und stimmiger als seiner. All seine Hits von „Über sieben Brücken musst du gehen“ über „Du“ bis hin zu seinen aktuellsten Songs...alle Lieder strahlen und beweisen eine alte Musikerweisheit: Ein guter Song braucht nicht mehr als eine akustische Gitarre und eine aussagekräftige Stimme.

Peter Maffay hat beides - und so setzt er neue und alte Songs so ehrlich und puristisch neu auf, dass wir Vieles wieder neu entdecken dürfen.

Dass er sich auch noch Gäste wie Johannes Oerding, Philipp Poisel oder Katie Melua mit auf die Bühne holt und mit denen mehr als nur harmoniert, setzt dem Album endgültig die Krone auf.