Album Check: Papermoon - It's Only A Papermoon

Sie waren mal ganz oben in den österreichischen Charts...und das zu einer Zeit, in der Musik aus Österreich immer irgendwie ein angestaubtes Image hatte. Es waren die 90er Jahre, in denen Papermoon ihre ganz großen Erfolge gefeiert haben...

Papermoon waren mal Edina Thalhammer und Christof Straub. Inzwischen ist die Sängern -immer noch als Papermoon- alleine unterwegs...vergangenes Wochenende auch 2 Mal live auf Südtiroler Bühnen.

Eine Gitarre, 2 Stimmen. So hat 1991 alles begonnen. Markenzeichen von Papermoon damals schon: Wunderschöne Melodien, berührende Texte und der sich fast schon in Luft auflösende Gesang. Und auch knapp 30 Jahre später ist alles immer noch genau so da. Man könnte das neue Album durchaus als komplettes Gegenteil eines Partyalbums bezeichnen. Papermoon machen einfach Musik zum Träumen.

Auch immer ein Markenzeichen der Österreicher...die Texte einmal auf Englisch, dann wieder ein ganzes Album auf Deutsch...dazwischen immer wieder was Französisches...und in diesem Album dann auch noch Italienisch, inkl. Duett mit dem Südtiroler Liedermacher Dominik Plangger...

Papermoon ist also wieder da...mit einem Album, das wie eh und je in den ruhigsten Momenten die größten Höhepunkte hat...