Album Check: LP - Lost On You

Mit ihrem Song Lost On You war LP in 17 Ländern auf Platz 1 der iTunes Charts. Ihr Album „Lost On You“ sollte beweisen, dass sie mehr ist als nur ein One Hit Wonder.

Trennungsschmerz, Selbstakzeptanz, emotionale Abgründe. Sind das Themen, mit denen man die Pop-Charts erobert? Wie es scheint...ja! Denn es sind genau diese Inhalte, die den Songs von Laura Pergolizzi diese überraschende Tiefe geben. Es sind diese Inhalte, die man nicht nur in den Songtexten, sondern auch in den Melodien und den Stimmungen der Songs an sich hört. Und genau mit diesen Songs wurde die Sängerin mit einem Mal zu einer der vielversprechendsten Newcomerinnen des letzten Jahres...auch wenn der Begriff Newcomerin hier nur bedingt passt. Als Songwriterin hat sie mit ihren 35 Jahren nämlich schon mehr erreicht, als die meisten ihrer Kollegen. In der Liste ihrer Referenzen stehen große Namen wie die Backstreet Boys, Christina Aguilera, Rihanna, Rita Ora, Leona Lewis, Cher oder Ella Henderson.

Mit den 10 Titeln auf „Lost On You“ wagt sie sich jetzt endgültig auch selbst auf die ganz große internationale Bühne. Und der Erfolg gibt ihr Recht...wenn dieser Erfolg teilweise auch sehr düster und schwermütig klingt.